Mock Trial • Aufstellung der Richter und der Gespanne

Dingolfing 2010 | foto © s.beerbaum

Aufstellung … 

… der Richter

… der Gespanne die geprüft werden bei einem Richter (R1)

… der Gespanne die geprüft werden bei beiden Richtern (R1 + R2)

Auszug aus Art. 4
Beim „Walk-up“ bewegen sich die Richter, die aufgerufenen Hunde und Hundeführer sowie die Schützen (mindestens einer pro Richter) in einer Linie vorwärts. Wenn geschossen wurde und ein Dummy fällt (liegt), hält die Linie an. Auf Anweisung des Richters wird ein Hund geschickt, um diese zu finden und zurückzubringen.

Art. 12
Die Ordner werden durch das Organisations-Komitee ernannt. Sie haben die Aufgabe, die Richter zu unterstützen, indem sie die Hunde aufrufen und innerhalb der Teilnehmer und Zuschauer auf die nötige Ordnung achten.